EJK-Gesundheitsserie im Kiebitz

Zuletzt aktualisiert am 18.03.2021

Blut im Stuhl? – Das löst oft große Angst aus. Es muss aber nicht immer Darmkrebs bedeuten, wie viele Patienten fürchten. Es gibt verschiedene, teilweise auch harmlose Ursachen für akute oder chronische Blutungen im Bereich des Magen-Darm-Trakts. Blut im Stuhl sollte aber stets ärztlich abgeklärt werden. Dazu mehr von Dr. Naja Abou-Rjeili, Chefarzt der Inneren Medizin / Gastroenterologie an der Elbe-Jeetzel-Klinik in Dannenberg.

Auszug vom 03.03.2021



Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge:

Die Kunst der kleinen Schnitte - Hüft- und Knieendoprothetik

Die Kunst der kleinen Schnitte – Hüft- und Knieendoprothetik

Die Hebammengemeinschaft „Rundling“: Abschied und Neubeginn

Bundesfreiwilligendienst