Erfolgreiches ärztliches Kolloquium zu Ablationsstrategien bei Tachykarden Arrhythmien an der Elbe-Jeetzel-Klinik

Zuletzt aktualisiert am 25.04.2024

Am vergangenen Mittwoch, den 24. April 2024, fand in der Elbe-Jeetzel-Klinik in Dannenberg das von vielen Fachkräften besuchte ärztliche Kolloquium unter der Leitung von Herrn Dr. Ulrich Backenköhler statt. Das Kolloquium, das sich mit den „Ablationsstrategien bei Tachykarden Arrhythmien“ befasste, stieß auf großes Interesse und wurde von den Teilnehmern hoch gelobt.

In der zweistündigen Veranstaltung wurden die neuesten Techniken und Verfahren in der Diagnose und Behandlung von atrioventrikulären und junktionalen Schmalkomplextachykardien sowie atrialen und ventrikulären Arrhythmien präsentiert. Besonders die Sitzungen über die differenzierte Diagnostik der atrioventrikulären Zirkeltachykardien und die potentialgesteuerten elektrophysiologischen Mappingtechniken fanden große Beachtung.

Ein Highlight des Kolloquiums waren die präsentierten klinischen Fallbeispiele, die den praktischen Einsatz moderner Ablationsverfahren verdeutlichten und lebhafte Diskussionen unter den anwesenden Experten auslösten. Die Teilnehmer schätzten die Möglichkeit, sich intensiv auszutauschen und neues Wissen direkt von führenden Experten in der Kardiologie zu erwerben.

Die Veranstaltung war nicht nur eine Bildungsinitiative, sondern bot auch eine Plattform für Networking. Der abschließende kleine Imbiss gab Gelegenheit für weiterführende Gespräche und den Austausch von Erfahrungen, was von den Anwesenden als wertvolle Ergänzung zum fachlichen Programm wahrgenommen wurde.

Die Elbe-Jeetzel-Klinik bedankt sich bei allen Teilnehmern und bei Herrn Dr. Ulrich Backenköhler für ein inspirierendes und lehrreiches Kolloquium. Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft als Zentrum für medizinische Weiterbildung und professionellen Austausch zu dienen.



Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge:

Danke für die gute Pflege

Save-the-Date Großer Selbsthilfe Infotag – Ein Tag voller Inspiration und Unterstützung!

Öffentliche Vortragsreihe und Infoveranstaltungen 2024